Aktuelles








Zitat der Woche
"Die wahre Großzügigkeit der Zukunft gegenüber besteht darin, in der Gegenwart alles zu geben."

Albert Camus, frz. Philosoph, Schriftsteller und Nobelpreisträger, *1913 †1960
Kontakt

Tamara Prömer

Mein persönliches Anliegen ist es, meine Mitmenschen mit meiner Lebensfreude anzustecken, damit sie ihr Leben bewusster gestalten!

... voilà die persönlichen Infos!

Privater Background

Als ehemalige Gastfamilie eines Partnerhundes 2007 „auf den Hund gekommen“ (partner-hunde.org), bin ich seit November 2008 stolze Besitzerin eines braunen Labradors – bei „Grand Filou“ stehen nicht nur lange Streifzüge durch die Natur auf dem Programm, auf Wunsch ist er auch als Unterstützung bei Trainings & Seminaren dabei. Ansonsten liebe ich gutes Essen & Trinken, Tanzen, Sonne, Lachen ... das Leben!

Mein Werdegang

Als gebürtige Tirolerin lebe ich bis zu meinem 18.Lebensjahr in Salzburg, um nach der Matura als Au-Pair-Mädchen nach Bordeaux zu gehen und meine Liebe zu Frankreich zu entdecken.

Nach einem Jahr Übersetzer- und Dolmetschstudium und der Sprachaufnahmeprüfung am Frz. Kulturinstitut in Wien absolviere ich mein gesamtes Studium (BAC+2 LEA, BAC+3 Management commercial) in Toulouse (Frankreich) und schließe es mit dem DEES MA erfolgreich ab.

Nach mehr als 6 Jahren in Frankreich geht es 2003 nach Zypern, als European Account Manager für treeeventmanagement, exklusiver Anbieter für Anthony Robbins-Seminare in Europa. Der Austausch mit meinen Kunden aus ganz Europa ermöglicht mir einen interessanten Einblick in die vielseitigen Ansichten zur Persönlichkeitsentwicklung: für den einen ein Motivationsschub, für die andere eine nachhaltige Veränderung der Lebensumstände.

Für meine nachfolgende Tätigkeit als Marketing-Referentin im Tourismus sind mein Wissen und die Sprachkenntnisse von großem Vorteil, ob bei internationalen Messeauftritten, für die Pressearbeit oder die Produktentwicklung. Die erlebten Erfahrungen im respektlosen zwischenmenschlichen Umgang mit Mitarbeitern und Kollegen und den daraus resultierenden Auswirkungen auf Psyche & Körper veranlassen mich, den nächsten Schritt zu tun.

Ich nehme mir Zeit, höre auf und in mich, kümmere mich um meine eigene Weiterentwicklung und stelle meine Ziele und Visionen wieder in den Vordergrund. Als letzte Station vor meiner Selbständigkeit mache ich das staatlich anerkannte Zertifikat der Fachtrainerin, um meine Kompetenz für den erfolgreichen Wissenstransfer zu belegen.

Im Jänner 2008 gründe ich mein Unternehmen „voilà-tam“ und gehe seitdem meinen Weg mit viel Freude & Leichtigkeit. Auf meinem Weg lerne ich viele neue Menschen kennen, mit verschiedenen Lebensanschauungen und Überzeugungen...